Jetzt Spenden:

Für eine digitale Zukunft unserer Bildung

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Spendenkonto: Zukunft Digitale Bildung gGmbH   |   IBAN: DE87 1001 0010 0945 7841 00   |   BIC: PBNKDEFF   |   Bank: Postbank

Helfen Sie uns zu Helfen, es geht auch um Ihre Zukunft!

Seien Sie ein Teil der Zukunft der digitalen Bildung!

Das Projekt

Die Digitalisierung schreitet in allen Bereichen des Lebens immer weiter voran. Dennoch hinkt unser Bildungssystem massiv hinterher. Es gibt immer noch viele Schulen in allen Bundesländern,  in denen es noch nicht einmal Dienst E-Mailadressen gibt.
Daher wird es Zeit, dass wir unsere Lehrkräfte nicht mehr alleine lassen. Sie müssen die Ressourcen erhalten mit denen sie den digitalen Wandel an ihren Schulen vollziehen können. Deswegen arbeitet die Zukunft Digitale Bildung gGmbH mit Lehrern und Lehrerinnen in ganz Deutschland zusammen um die digitale Bildung unserer Kinder, nicht nur in Krisenzeiten, zu gewährleisten.

Nutzung der Spendengelder

Wir nutzen drei Wege die Lehrer und Lehrerinnen bei der Bewältigung des digitalen Wandels zu unterstützen:

Informieren: Unter anderem über Lehrer News halten wir Lehrer und Lehrerinnen auf dem Laufenden, was die neuesten Entwicklungen im Schulsektor betrifft. Unser besonderer Fokus liegt dabei natürlich auf digitalen und technischen Möglichkeiten.

Fortbilden: Mit unseren modularisierten Fortbildungen können wir jeder Lehrkraft und jeder Schule die Weiterbildungen bieten, die sie benötigen.

Auszeichnen: Mit unserem Preis „Award Digitale Bildung“ zeichnen wir die Lehrkräfte aus, die in den Augen einer unabhängigen Jury am meisten zum digitalen Wandel beigetragen haben.

Das alles schaffen wir nicht ohne Ihre Unterstützung. Seien Sie ein Teil der digitalen Zukunft unseres Landes!

Spenden für Digitalisierung der Bildung

Helfen Sie mit, dass digitale Bildung nicht zur Verzweilflung führt!