Pressemitteilungen: 

Zukunft Digitale Bildung offizieller Unterstützer der iddb.

Onlinefortbildung

26.05.2021

Verfasst von: Pauline Rich

Die ZDB steht damit klar hinter dem Angebot deutscher Bildungsanbieter, ihren Teil zur Behebung der Corona-Folgen zu leisten

Ab sofort ist die Zukunft Digitale Bildung offizieller Unterstützer der „iddb. – Gemeinsame Initiative der deutschen digitalen Bildungsanbieter”. Das Bündnis hatte sich Anfang Mai in einem offenen Brief an Bundesministerin Karliczek und Generalsekretär Michallik gewendet und damit viel Aufmerksamkeit und Zustimmung in der Bildungswelt erzeugt.

Die Initiative, welche sich aus bekannten Bildungsanbietern wie simpleclub, sofatutor und naklar.io zusammensetzt, forderte die politisch Verantwortlichen in dem Schreiben dazu auf, mit den wichtigsten digitalen Bildungsanbietern an einem virtuellen runden Tisch zusammenzukommen und gemeinsam über das geplante Corona-Aufholprogramm zu beraten. Denn durch die Miteinbeziehung von asynchronen Online-Lernhilfen können die Bedürfnisse der Schüler:innen besser abgedeckt und andere soziale und schulische Maßnahmen optimal ergänzt werden. Vor allem aber ist es dadurch möglich, individuelle – und vor allem sofortige – Hilfe für die Bewältigung der durch Corona entstandenen Lernlücken bereitzustellen. Die entsprechende Techniken und Lernapps wurden nämlich bereits über Jahre weiterentwickelt und könnten Schüler:innen deutschlandweit in kürzester Zeit zugänglich gemacht werden.

Die Zukunft Digitale Bildung steht vollkommen hinter dem Angebot der Initiative und ist jederzeit dazu bereit, auch selbst am Corona-Aufholprogramm mitzuwirken.